Sterntaler... und Wohnen mit Blumen

Hach wie freue ich mich, Euch das neue Buch von Holly Becker und Leslie Shewring "Wohnen mit Blumen" vorstellen zu dürfen. Ich bin total begeistert von den tollen Ideen zum Selbermachen, den wunderschönen Bildern, die Lust auf den Frühling machen und meine Kreativität aus dem Winterschlaf geweckt haben. In jedem Kapitel befindet sich ein inspirierendes Moodboard zu Themen wie zum Beispiel "Pastell und Neon", "Neutral trifft Pop", "Mädchenhaft" und "Vom Markt". Ich habe auf jeden Fall gleich Lust bekommen ein bißchen mit verschiedenen Gefäßen, Blumen und Hintergründen zu experimentieren. Am Ende des Post stelle ich Euch übrigens noch meine Lieblingsblumenläden in Berlin vor ...
Ich liebe mein Minigewächshaus voller Frühlingsblumen wie Ranunkeln, Freesien und Osterglocken in verschiedenen Vasen und Gläsern vom Flohmarkt. Auch alte Zuckerstreuer und Milchkännchen eignen sich hervorragend als Behältnisse für einzelne Blumen.


Statt so einer tollen geweißten Backsteinwand gibt es bei uns in der Wohnung leider nur Raufaser, aber zur Not tut es auch eine weiße Pinnwand an die man z.B. für eine sommerliche Party einzelne Blumen mit Maskingtape befestigt.
Ein weiterer kleiner Einblick ins Buch. Ich liebe die die Doppelseite mit den Bildern von Designlovefest.


Wie toll sehen bitte diese pinken Freesien in der Betonschale von Glänzend Grau aus?!



Wohnen mit Blumen
Holly Becker & Leslie Shewring
Callwey Verlag
19,95 Euro

Tausend Dank an den Callwey Verlag für das tolle Buch.

Meine liebsten Blumenläden in Berlin sind übrigens:

Prenzlauer Berg:
+ Casa Flora
+ Trang Li


Friedrichshain:
+ Pott und Blume 

+ Blattwerk


 





Sterntaler... und by elhe



Schon ewig wollte ich Euch mal wieder ein paar meiner liebsten DaWanda-Shops vorstellen und tadaa den Anfang macht byelhe. Unter dem Namen verkauft nämlich Elisabeth aus Hartha, einer kleinen Stadt in Sachsen, ihre besiebdruckten Taschen, Kissen und Portemonnaies.
Elisabeth selbst bezeichnet ihren Stil wie folgt: "Ich habe eine Schwäche für geometrische, grafische und fragile Elemente. Muster Rapporte und illustrierte Schriften bieten mir da eine tolle Möglichkeit, dies auszuleben. Somit würde ich meinen Stil als grafisch, klar, naiv und verspielt bezeichnen"

Besonders angetan hat es mir trotz Hundeliebe definitiv der Bubikragen mit Katzenkopfmuster. Was meint Ihr: Kaufen oder bleiben lassen?

PS. by elhe macht unter dem Namen by elhe kids auch tolle Kindersachen und versorgt Euch auf ihrer Facebookseite mit aktuellen Neuigkeiten und Einblicken hinter die Kulissen des Textildrucks.


Sterntaler... hat nicht alle Teller im Schrank


Geschirr kann man nie genug haben - nur zu wenig Stauraum. Unter diesem Motto wanderten auch in Florida ein paar Mitgbringsel aus Porzellan mit in den Koffer. Zum Glück haben alle Teller, Schüsseln und Teelichthalter die Reise gut überstanden und verstehen sich ganz wunderbar mit den ersten Tulpen in Berlin.

















Die Teller sind übrigens aus dem Sale von Anthropologie, der weiße Hund (eine Spardose) ist von Forever 18, die Tischsets mit dem orangenen Muster und die Igelteelichter habe ich bei CB2 erstanden und die Müslischalen sind von West Elm.
« »

Anna Sterntaler All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger