Sterntaler... in Miami Beach


Sonne, Strand und Meer und das alles im Januar: Hallo Florida! Hallo Miami Beach! Unser schöner Urlaub liegt leider schon wieder ein paar Wochen zurück, aber ich würde mich sofort in Frührente begeben und in den Sunshine State ziehen (natürlich nur mit einer guten Krankenversicherung). Viele von Euch haben noch Florida Tipps gefragt - hier kommt also der erste Post zu Miami Beach (weitere Tipps und Adressen auf dieser Google Maps Karte), die erste Station unseres einwöchigen Roadtrips.




Ich liebe die ganzen Art Deco Gebäude am Ocean Drive, wo wir die erste Nacht unseres Urlaubs verbracht haben.
Die leckersten Sandwiches, die man super an den Strand mitnehmen kann, gibt es bei La Sandwicherie in 229 14th St.
In das Gebäude von GAP in der Lincoln Road würde ich sofort einziehen. War leider nicht möglich, aber shoppen war zum Glück erlaubt. Echte Flamingos haben wir leider nicht gesehen, aber dafür jede Menge andere Tiere.

Am liebsten hätte ich einen dieser türkisen Stühle, die überall am Ocian Drive stehen mit nach Hause genommen.
Der erste Tag am Strand musste erst einmal jedes der farbenfrohen Lifeguard Häuschen fotografiert werden. Hach und diese Farben: Türkis, Zitronengelb, Pink und Weiß, Apricot, Pistaziengrün und Flieder. Stellt Euch mal vor, wenn man so eins als Gartenhäuschen hätte. 

Im nächsten Florida Post geht es um Traumstrände, Seekühe, leckerste Burger und den berühmten Stachelrochentanz.



« »

Anna Sterntaler All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger