Sterntaler...und Vans


Eigentlich ist Sterntaler kein großer Sneaker-Träger, aber diese feinen schwarz-weißen Schühchen dürfen im Sterntalerischen Schuhschrank nicht fehlen. Liebe Vans-Leute, ich laufe gerne Werbung für Euch;)

Die Vans Sophie kosten 55$, hat sie jemand von Euch schon in einem deutschen Online-Shop entdeckt?

Sterntaler...is crafty!

Was nicht alles entsteht, wenn Sterntaler eigentlich mit Kindern in der ARCHE basteln soll und sich schnell selber noch eine Tasche mit Schablonendruck bedruckt;)

Sterntaler...mag Döner

Lecker-mampf-schmatz-kau! Plüschdöner von Haba über mytoys.de

Sterntaler...und Liberty

Das britische Traditionskaufhaus Liberty erinnert Sterntaler mit seinem Blumenkleidchen an kommende Monate voller Sonnenstrahlen, Blumen und frühstücken auf dem Balkon. Seufz!

(Bild von fashion-stylist.net)

Sterntaler...und ihr Kleiderschrank






Die liebe Dotti hat nach Sterntalers Kleiderschrank gefragt und hier ist er. Neben dem Kleiderschrank wurde auch der Schuhschrank pflichtbewußt abgelichtet. Beide Schränke sind übrigens keineswegs zu voll, sondern einfach nur zu klein;)

Sterntaler...und ein neues Lieblingsstück



Angezogen vom schönen Cover hat sich Sterntaler "Lieblingsstücke - Nostalgische Stickereien und Aplikationen" von Cath Kidston gekauft. Schöne Projekte, gut erklärt und 16 Schablonen für Rosen, Buchstaben und Sterne sind genau richtig für Sterntalers Geduldsspanne, die kaum vom Sofa bis zur Küche reicht (so ca. 8 bis 10 m, haha). Super innovativ ist das Handarbeitsbuch mit seinen 48 Projekten zwar nicht, aber ein paar schöne Bilder und Anregungen können schließlich in der grauen Jahreszeit nie schaden!

"Lieblingsstücke - Nostalgische Stickereien und Aplikationen mit 16 Original-Schablonen" von Cath Kidston ist bei Dorling Kindersley erschienen und kostet 14,95 Euro.

(Alle Bilder von amazon.de)

Sterntaler...und ein analoger Kleinbildfilm




Es gibt Sachen, die sind so unglaublich toll, dass sogar Sterntaler schier die Worte fehlen. In diesem Fall ist die Rede von dem Musterkleinbildfilm von vogelhund. Das Ganze ist simpel, aber wunderschön: Ihr legt den Film in eine analoge Kamera, schießt in good old Manier Fotos und erwartet mit Vorfreude das Ergebnis. "Die Muster sind bereits einbelichtet und verbinden sich mit den Fotos zu ganz neuen Kombinationen. Kein Bild ist wie das andere und jedes ein kleines analoges Kunstwerk, bei dem man vorher nie weiß wie es nachher aussehen wird", so vogelhund zu seinem Produkt. Für 12 Euro bekommt Ihr Spannung, Spiel und...ganz besonders einzigartige Fotos. Toll, toll, toll!

(Alle Bilder von vogelhund über dawanda.com)

Sterntaler...und F.C. Gundlach

mgb09_14_OpArtSilhouette_LISTEHOCHKANTmgb09_19_Aillencourt_LISTEHOCHKANT

mgb09_13_OpArtFashion_LISTEHOCHKANTmgb09_20_Badeanzug_LISTEHOCHKANT

mgb09_09_Olschner_LISTEHOCHKANTmgb09_07_Slow_LISTEHOCHKANT

F.C. Gundlach ist einer der bekanntesten Modefotografen der letzten vier Jahrzehnte. Und da Sterntaler durch ein Praktikum in den Deichtorhallen den Meister der Magazin-Fotografie sogar mehrmals persönlich getroffen hat, wurde es höchste Zeit sich die große Retrospektive "F.C. Gundlach. Das fotografische Werk" im Martin-Gropius-Bau anzusehen. Sterntaler war höchst begeistert von den rund 350 Fotografien, besonders die zahlreichen Magazincover und Modefotos im Stil der Op-Art haben es ihr angetan. Unglaublich wie es einem Menschen gelingen kann den Zeitgeist des jeweiligen Jahrzehnts einzufangen und jahrelang den Stil von Brigitte und Co. mitzuprägen. Die Ausstellung ist sehr, sehr empfehlenswert und unbedingt einen Besuch wert!

Die Ausstellung "F.C. Gundlach. Das fotografische Werk" läuft noch bis zum 14. März im Martin-Gropius-Bau in Berlin. Der Eintritt kostet 8 bzw. ermäßigt 6 Euro. Weitere Infos findet Ihr auf der Website der Berliner Festspiele.

(Alle Bilder von berlinerfestspiele.de)

Sterntaler...und ein pinker Schleifenschal


Sterntaler liiiebt Schleifen über alles und hat sich diesen feinen Schleifenschal in Neonpink von kissed-by-Cashmerelovers gegönnt. Für 12 Euro ein echtes Schnäppchen, hurra. Den Schal soll es in Zukunft übrigens auch in anderen Farben wie zum Beispiel Grau geben...

(Bild von kissed-by-Cashmerelovers über dawanda.com)

Sterntaler...und Hängetrauma




Vor einiger Zeit hat Sterntaler auf der Trendmafia diesen absolut tollen Schmuck von Hängetrauma entdeckt. Leider gab das Portemonnaie zu dem Zeitpunkt nicht genug Münzen her, was Sterntaler nun bitter bereut, da die Kreationen von Rosa Gröszer und Tina Luther zur Zeit nirgendwo online zu kaufen sind.Ein klein wenig mehr über die beiden Berliner Designerinnen könnt Ihr auf der Hängetrauma-Facebookseite und im gleichnamigen Blog erfahren. Und wer weiß, vielleicht haben die beiden in Zukunft ja auch wieder einen Onlineshop, Sterntaler wäre entzückt und eine gewinnbringende Kundin;)

PS.Der Begriff Hängetrauma bezeichnet übrigens einen lebensbedrohlichen Schockzustand, welcher entsteht, wenn man als Kletterer zu lange bewegungslos frei in einem Gurtsystem hängt. Ha, wieder was gelernt.

(Alle Bilder von Hängetrauma via Facebook.com)

Sterntaler...und Nicoletter

Zauberhafte Karte von Nicoletter. Erhältlich in ihrem DaWanda-Shop. Sterntaler findet sie viel zu schön, um sie zu verschicken und würde sie lieber in einen Rahmen über ihren Nachttisch hängen.

(Bild von Nicoletter über dawanda.com)

Sterntaler...und Gaarn





Durch Frau Liebe ist Sternter auf die einzigartig-wunderbar-tolle Diplomarbeit von Damaris Jakschik aufmerksam geworden. Gaarn - Das Magazin für Nähkultur beschäftigt sich mit der weltweiten DIY-Szene und aktuellen Entwicklungen im Bereich Selbermachen. Damaris wollte ein Magazin gestalten, "dass sich den Handarbeiten und der textilen Welt widmet, eine kunstvolle Inspirationsquelle für junge Frauen und Männer ist und zum Selbermachen anleitet und anregt: Ein Magazin für Nähkultur". Sterntaler ist sehr, sehr begeistert und wünscht sich, dass Gaarn eines Tages auch im Zeitschriftenhandel zu kaufen ist.

(Alle Bilder von gaarn.de)

« »

Anna Sterntaler All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger